Blutspendetermin am 14. Juni 2017

Foto: Alfred Mühlegg.

Eine große Hitze verbunden mit hoher Luftfeuchtigkeit sowie ein Artikel der Lokalpresse, der am Tag zuvor das Blutspenden eher negativ dargestellt hatte, verhieß nichts Gutes für den Blutspendetermin in Weißenau. Das DRK Ravensburg wurde jedoch positiv vom Ergebnis überrascht. Zum zweiten Mal in Folge – vom Februar zum April und vom April zum Juni – gab es eine Steigerung der Endergebnisse.

Das Ergebnis im Einzelnen:
530 spendenwillige Personen
41 Rückstellungen aus gesundheitlichen Gründen
489 Blutkonserven
38 Erstspender.

Ein Aufnahmeteam von Regio TV Bodensee machte einen Besuch in der Festhalle und führte ein Interview mit Bereitschaftsleiter Uwe Weißenrieder, das am gleichen Abend ausgestrahlt wurde. Der DRK-Ortsverein Ravensburg möchte sich bei allen Spenderinnen und Spendern herzlich bedanken. Die Einsatzkräfte des DRK-Ortsvereins Ravensburg würden sich freuen, die Spender beim nächsten passenden Blutspendetermin in der Festhalle Weißenau am Mittwoch, den 9. August 2017, wieder begrüßen zu können.

Zurück